full screen background image

„Die Zeit ist reif, die reinen Männerklubs im Jazz zu beenden.“ (Nils Landgren)

Aus der im Herbst 2012 bei Kunst & Kultur Raab veranstalteten Konzertserie
„Frauenpower im Jazz“ entstand im Januar 2013 die Booking Agentur „Wagners Musikagentur“

mehr erfahren

klak-opus-groove

„Ein musikalisches Roadmovie auf internationalen Kreuzungen“

In dem Moment, in dem die Gänsehaut den Körper erobert und das anspruchsvolle Ohr sich besinnt, bespielen vermutlich gerade die Künstler von [:klak:] die Harfe der Emotionen. Das einzigartige Konzept jedes Konzerts von Akkordeonist Stefan Kollmann und Klarinettist bzw. Perkussionist Markus Fellner überrascht den wachen Verstand - während die mitreißend melodischen Brücken dem Herz so manch verstaubte Regung entlocken. Wer weder auf Passion noch auf höchstes musikalisches Niveau verzichten möchte, der sollte diesen Geniestreich unbedingt live erleben. Ein beglückender Abend ist somit gesichert

So viel wie die Musik erzählt, so wenig brauchen sich die jungen Kärntner selbst beweisen. Als Gewinner des „Jazz/Worldmusic Awards Castelfidardo 2013" und als Preisträger des „New Austrian Sound of Music (NASOM) 2015" spricht der Erfolg für sie. Presseberichte über nationale und internationale Auftritte, vom Akkordeonfestival bis zu den Festspielen Mecklenburg Vorpommern, und die Zusammenarbeit mit Jazzgrößen wie Georg Breinschmid und Bernie Mallinger hinterlassen staunende Leserinnen und Leser, während die Künstler bereits an neuen Destinationen ihrer musikalischen Crossover-Route arbeiten.

[:klak:] erzählt Geschichten vom Leben in all seinen Facetten: Es wird gejammert, geweint, getanzt, gelacht, gesungen! Mal zurückgezogen, innig und leise. Plötzlich laut, lustig und schrill.

Line up:
Stefan Kollmann – (accordion)
Markus Fellner – (clarinet, bass clarinet, percussion, voice)

www.klakmusic.com

zurück